Dritter Titelgewinn für ein Tennis-Team des Baur SV Burgkkunstadt: Die Herren 70 steigen mit der Meisterschaft in die Bezirksliga auf.

Bezirksklasse 1, Herren 70

TC Küps –

Baur SV Burgkunstadt 2:4

Im Einzel setzten sich Theo Seiler, Werner Rehe und Norbert Kögler klar durch, nur Heinz Thon unterlag im Match-Tiebreak. Den entscheidenden Punkt für den Sieg holten Theo Seiler/Guido Guibert. Thon/ Kögler verloren knapp im Match-Tiebreak.

Ergebnisse: Spörlein – Seiler 3:6, 2:6; K, uhnlein – Thon 4:6, 6:4, 10:1; Kapahnke – Rehe 1:6, 4:6; Graf – Kögler 1:6, 2:6; Spörlein/Reuter – Seiler/Guibert 0:6, 0:6; Kuhlein/Kapahnke – Thon/Kögler 6:2, 1:6, 11:9

Baur SV Burgkunstadt –

TS Bayreuth 5:1

Im letzten Saisonspiel setzten sich die Herren 70 gegen ihren direkten Konkurrenten um den Titel klar durch.Heinz Thon, Werner Rehe und Norbert Kögler schafften mit ihren Siegen im Einzel eine gute Ausgangslage. Theo Seiler unterlag klar in zwei Sätzen. In den Doppeln gewannen die Senioren beide Matches .

Ergebnisse: Seiler – Babin 2:6, 1:6; Thon – Rozinski 6:4, 7:5; Rehe – Hartmann 6:0, 6:1; Kögler – Beyer 6:1, 6:1; Seiler/Guibert – Babin/Hartmann 5:7, 6:0, 10:6; Thon/Rehe – Rozinski/Beyer 6:3, 6:1

Bayernliga, Herren 50

TSV Burgfarrnbach –

Baur SV Burgkunstadt 9:0

Gegen den Tabellenführer aus Burgfarrnbach waren die Herren 50 chancenlos. Ohne Satzgewinn trat das Baur-Team die Heimreise an.

Ergebnisse: Tjoa – Fischer 6:1, 6:1; Koci – Nemec 6:4, 6:4, Pröll – Schmitt 6:3, 6:3; Eichhorn – Schmiedel 2:0 (w.o.); Ropers – Schwarzmeier 6:2, 6:2; Ebner – Schneider 6:2, 1:0 (w.o.); Tjoa/Koci – Nemec/Schmitt 6:2, 6:2; Pröll/Ropers – Fischer/Schwarzmeier 6:2, 6:1; Eichhorn/Ebner – Schmiedel/Schneider (w.o.)

Bezirksliga, Herren

TC WB Thurnau –

Baur SV Burgkunstadt 5:4

In Thurnau tat sich Stefan Kornitzky gegen einen guten Gegner zunächst schwer, gewann aber letztlich sicher in zwei Sätzen. Dorian Uhlein war deutlich unterlegen. Julian Winter kämpfte nach Verletzung in der Vorwoche gut, hatte im Match-Tiebreak aber knapp das Nachsehen. David Mrazek bot eine tolle Leistung, während Kevin Monat verletzt aufgeb en musste. Pascal Mennel verlor in zwei Sätzen, sodass die Gäste mit einem 2:4-Rückstand in die Doppel gingen. In einer guten Begegnung unterlagen Kornitzky/Winter. Damit war die Begegnung entschieden. Die Siege von David Mrazek mit Bezirksliga-Rückkehrer Hannes Kern in zwei und Uhlein/Mennel in drei Sätzen konnten die erneute knappe 4:5-Niederlage nicht verhindern. jufi Ergebnisse: M. Höhn - Mrazek 2:6, 0:6; J. Höhn - Kornitzky 4:6, 1:6; Unger - Monat (w.o.), Kolb - Uhlein 6:0, 6:1; L. Höhn - Mennel 6:0, 6:1; Dittrich - Winter 6:4, 4:6, 10:5; M. Höhn/L. Höhn - Kornitzky/Winter 6:3, 6:2; Unger/Kolb - Mrazek/Kern 4:6, 1:6; J. Höhn/Dittrich - Uhlein/Mennel 2:6, 6:3, 5:10