Drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte ein 23-jähriger Autofahrer , der am Sonntagabend in der Bamberger Straße in eine allgemeine Verkehrskontrolle geriet. Die Weiterfahrt wurde deshalb sofort untersagt. Zudem musste er zur Blutentnahme ins Klinikum. Im Pkw fanden die Polizeibeamten eine geringe Menge Cannabis . Das Rauschmittel wurde sichergestellt. Der 23-Jährige wird wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie einer Verkehrsordnungswidrigkeit angezeigt.