Für den Landkreis Lichtenfels lauten die aktuellen Covid-19-Zahlen (Stichtag 24. September, 11 Uhr) wie folgt: Infizierte insgesamt: 3855, derzeit noch Infizierte : 61, Genesene: 3721, Verstorbene: 73. Im Einzelnen weisen die elf Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis folgende Zahlen an aktuell noch Covid-19-Erkrankten auf: Altenkunstadt 6, Bad Staffelstein 8, Burgkunstadt 12, Ebensfeld 5, Lichtenfels 15, Michelau 4, Redwitz 6, Weismain 5.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt nach Mitteilung des Landratsamtes aktuell bei 54,0. Der Landkreis Lichtenfels ist seit dem 27. August 2021 über der 35er Inzidenz.

Im Impfzentrum des Landkreises Lichtenfels sind ab sofort Auffrischungsimpfungen („Booster-Impfung“) möglich. Ausweislich des neuen mRNA-Aufklärungs- und -Anamnesebogens sowie der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse sind Auffrischungsimpfungen im Sinne einer gesundheitlichen Vorsorge für Personen anzubieten, bei denen nach einer vollständigen Impfung möglicherweise keine ausreichende oder eine schnell nachlassende Immunantwort vorliegt: Bewohner in Pflegeeinrichtungen und in Einrichtungen der Eingliederungshilfe sowie weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen, Patienten mit Immunschwäche oder Immunsuppression, Pflegebedürftige in ihrer eigenen Häuslichkeit und Höchstbetagte (ab 80 Jahren). Die Auffrischungsimpfung soll entsprechend der Beschlüsse der Gesundheitsministerkonferenz mindestens sechs Monate nach vollständigem Abschluss der ersten Impfserie vorgenommen werden.

Wichtige Rufnummer: Impfzentrum : 09571/18-9060, Testzentrum: 09571/18-9070. red