Das Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW) lädt für Freitag, 9. September, um 17 Uhr zu einer Führung rund um Vierzehnheiligen ein.

Bezirksheimatpfleger Günter Dippold geht dabei den Spuren der Wallfahrer nach. Nicht deren Ziel, die prachtvolle Basilika, steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Thema der Führung sind stattdessen die Wege, auf denen die wallenden Gemeinden nach Vierzehnheiligen zogen, die religiösen Male entlang dieser Wege sowie die Unterkünfte, Brauereien und Devotionaliengeschäfte am Gnadenort.

Kostenlos und ohne Anmeldung

Die Veranstaltung ist öffentlich. Sie ist kostenfrei und ohne Voranmeldung zugänglich. Treffpunkt ist am Sportheim der SV Borussia Siedlung, Pilgerweg 5, in Lichtenfels/Seubelsdorf. Die Führung endet in Vierzehnheiligen . red