Am Samstagabend beobachtete eine Polizeistreife ein Pärchen dabei, wie es im Bereich der Grünanlagen der Polizei und des Landratsamtes Blumen pflückte. Nachdem ihnen erklärt wurde, dass dies nicht der geeignete Ort dafür sei, wurde ihnen der Blumenstrauß abgenommen und ein Platzverweis erteilt. Beide müssen sich nun wegen Diebstahls verantworten.

Auffälliges Verhalten war verdächtig

Während eines Einsatzes fiel einer Polizeistreife am Samstagabend ein Jugendlicher mit einem Kleinkraftrad auf. Als er die Beamten erblickte, wendete er umgehend und versuchte zu flüchten. Letztendlich konnte er kurze Zeit später einer Kontrolle unterzogen werden. Es wurde dabei festgestellt, dass sein Kleinkraftrad zu schnell fuhr und er offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Die Folge waren eine Blutentnahme im Klinikum Lichtenfels und die Übergabe an seine Eltern. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Motorroller unter Brücke entsorgt

Im Bereich der Kellerfuhre und Alter Schneyer Straße entsorgte am Samstagabend gegen 19 Uhr ein bislang unbekannter Täter einen Motorroller unter einer Brücke im dortigen Rückhaltebecken. Eine Streife konnte den Roller rechtzeitig bergen und verhinderte somit ein weiteres Auslaufen von Betriebsstoffen. Bereits ausgelaufenes Benzin und Öl wurde durch die verständigte Feuerwehr von Michelau abgebunden. Hinweise zur Ermittlung der oder des Täters nimmt die Polizei Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/95200 entgegen. pol