Aus Anlass des 50. Geburtstages der evangelisch-lutherischen Kreuzbergkirche in Altenkunstadt findet am Sonntag, 10. Oktober, um 10 Uhr ein Festgottesdienst statt. Er wird von Pfarrer Rudolf Ranzenberger und Prädikant Gunter Jachmann gestaltet und vom Posaunenchor musikalisch umrahmt. Für diesen Gottesdienst gilt die 3G-Regel, Besucher sollten deshalb einen entsprechenden Nachweis mitbringen. Ein Selbsttest vor Ort ist ab 9.30 Uhr im Gemeindesaal möglich. Der Zugang erfolgt über die Bücherei. Bei Gottesdiensten mit der 3G-Regelung muss auch während der Feier eine Maske getragen werden, sofern der erforderliche Abstand nicht gehalten werden kann. Im Anschluss an den Festgottesdienst sind die Gläubigen zum Kirchenkaffee eingeladen. Der Posaunenchor gibt ein kleines Standkonzert und der Kreativkreis „Die Montagsbastler“ bietet schöne Handarbeiten zum Kauf an. bkl