Bei einer Jugendschutzkontrolle trafen Beamte der Polizeiinspektion am frühen Freitagmorgen am Bahnhof auf eine 18-Jährige. Die junge Frau gab schnell zu, gerade aus Nürnberg gekommen zu sein, wo sie sich in der Rauschgiftszene aufgehalten und Betäubungsmittel konsumiert hatte. Bei der Durchsuchung ihres Rucksackes fanden die Polizisten eine Kunststoffbox mit diversen Betäubungsmitteln sowie dazugehörige Utensilien. Die 18-Jährige wird sich nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen. pol