Das Philharmonische Orchester des Landestheaters Coburg gestaltet am Wochenende sein 2. Sinfoniekonzert im Großen Haus. Die Konzerte am Samstag, 17. Oktober, um 20 Uhr und am Sonntag, 18. Oktober, um 11 und 18 Uhr widmen sich gänzlich dem Motto "Licht und Schatten". Das Philharmonische Orchester spielt unter der Leitung von Johannes Braun.

Das Programm wird eingeleitet mit dem Stück "Central Park in the Dark" des US-amerikanischen Komponisten Charles Ives. Das Orchester interpretiert außerdem Benjamin Brittens "Les Illuminations". Das für Sopran und Streichorchester geschriebene Werk wird von der Sopranistin Dimitra Kotidou gesungen. Den Abschluss bildet die 2. Sinfonie a-Moll von Camille Saint-Saëns. Online können aufgrund des flexibel gestalteten Saalplans keine Karten erworben werden, doch die Flexibilität unserer Sitzplätze ermöglicht es Ihnen auch unter bestimmten Voraussetzungen in Kleingruppen wieder das Landestheater zu besuchen.

Reservierungen für die Konzerte sind telefonisch und per E-Mail (theaterkasse@landestheater.coburg.de) jederzeit möglich. - Kontakt zur Theaterkasse Landestheater Coburg, Dienstag bis Freitag 10 bis 17 Uhr und Samstag 10 bis 12 Uhr (Tel.: +49 (9561) 89 89-89; E-Mail: theaterkasse@landestheater.coburg.de). red