Die U16-Basketballer der Regnitztal Baskets starten am Sonntag (15 Uhr) in die Hauptrunde 3 der Jugend-Bundesliga (JBBL). Das Team von Trainer Kevin Kositz empfängt den TSV Bayer 04 Leverkusen in der Strullendorfer Hauptsmoorhalle. Als Tabellendritter der Vorrundengruppe 3 qualifizierte sich der Brose-Nachwuchs nicht nur für die nächste Runde, sondern sicherte sich auch das JBBL-Startrecht für die kommende Saison. Die Leverkusener schlossen die Gruppe 5 als Zweiter ab und leisteten sich in sechs Partien nur eine Niederlage beim Spitzenreiter Team Bonn/Rhöndorf. Der Gast konnte sich bisher auf gleich fünf Spieler verlassen, die neben reichlich Punkten auch Abpraller vom Brett einsammelten: Christopher Dahm, Fabian Reichstadt, Finn Pook, Joel Moketo Lungelu und Muhammed Yildiz. la