Die Petrigemeinde lädt am Samstag, 18. September, zum letzten Mal in diesem Jahr zur musikalischen Gebetszeit in die Petrikirche ein.Zum Abschluss des von der Unesco ausgerufenen Jahrs der Orgel spielt Michael Schoberth Werke aus Barock, französischer Orgelsymphonik und Neuzeit. Kleinere Improvisationen laden zum Nachdenken und Staunen ein. Besucher sind ab 11 Uhr eingeladen. red