Wegen der Erneuerung der Gas- und Wasserleitungen wird das Lerchengründlein zwischen Angerleite und der Friedhofskapelle ab Montag, 20. Juli, bis voraussichtlich Mitte September 2020 gesperrt. Anliegerverkehr zum Friedhof und der Kirche ist mit Einschränkungen möglich, teilt die Stadt Coburg mit. red