Sollte das Stadtumbaumanagement nicht gemeinsam verlängert werden, sei dies das faktische Ende der Kooperation, so Gerhard Wunder.
Die Neuwahlen brachten keine wesentlichen Änderungen: Vorsitzender bleibt weiterhin Michael Wunder, seine Stellvertreter sind Manfred Köstner und Rudolf Ruf. Schriftführer Horst Schnura, Kassier Markus Pötzl, Kassenprüfer Martina Simon und Josef Daum. Beisitzer sind Josef Daum, Hans Blinzler, Harald Wunder und Elisabeth Wunder. miw