Kürzlich feierte der Leo Club "Bamberg Kellerlöwen" sein 30-jähriges Jubiläum und blickte im kleinen feierlichen Rahmen auf sein langjähriges und erfolgreiches soziales Engagement zurück. Unter den Gästen befanden sich befreundete "Leos" aus Erlangen, Nürnberg, Coburg, Aschaffenburg, Ludwigsburg und Würzburg sowie einige der Gründungsmitglieder und die Vorstände der drei Lions Clubs aus Bamberg.
Seit 1986 engagiert sich der Leo Club in Bamberg ehrenamtlich und unterstützt mit verschiedenen Aktionen soziale Projekte und Einrichtungen auf regionaler Ebene. Dem einen oder anderen Bamberger dürfte die "Ein-Teil-Mehr"-Activity beim Supermarkt Tegut und dem Drogeriemarkt DM am Bahnhof bekannt sein. Die Kunden werden zu Beginn ihres Einkaufs höflich gebeten, ein Teil mehr zu kaufen und am Ausgang dem Leo Club zu übergeben, welche die Sachspenden wiederum an die Bamberger Tafel spenden.