Die Stadtbibliothek hat Hammelburger gefragt, was sie im Urlaub lesen. In den Ferienwochen stellen nun zwölf bekannte Persönlichkeiten ihre Sommerlektüre vor. Heute: Elisabeth Assmann, Stadträtin und Ortsbeauftragte von Diebach.
"Urlaub zuhause oder unterwegs: Hauptsache mit Buch und Hängematte", sagt Assmann. Ihre Buchempfehlung ist der Roman "Lachsfischen im Jemen" von Paul Torday. "Den gibt es in der Bücherei auch im Original auf Englisch, das erhöht das Urlaubsfeeling. Eine verrückte Idee verbindet Völker und Menschen - das ist nötiger denn je", meint Assmann. red