Angesichts der seit April regelmäßigen Übungen zweier Gruppen mit fünf Kameradinnen und zehn Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Busendorf-Poppendorf unter dem Kommando der beiden Kommandanten Stefan Drescher Busendorf und Martin Dorsch Poppendorf, konnte jetzt durch ein Dreier-Schiedsrichter-Team mit Stefan Eichelsdörfer (Zapfendorf), Reiner Nastvogel (Priesendorf) und Matthias Schlereth (Reckenneusig) die Leistungsprüfung abgenommen werden.


Zahlreiche Abzeichen

Das Schiedsrichter-Team war sehr erfreut über die rege Teilnahme von Feuerwehr-Kameradinnen bei der Leistungsprüfung, die in allen Handhabungen ihren männlichen Kameraden ebenbürtig waren.
Unter Beisein des Kommandeurs der Freiwilligen Feuerwehren des Marktes Rattelsdorf, des Bürgermeisters Bruno Kellner (Freudeneck), des Kreisbrandmeisters Andreas Schnapp (Ebing), des Feuerwehrvorsitzenden und Gemeinderats Karl-Peter Dorsch (Poppendorf) und des Prüferteams wurden die Leistungsabzeichen übergeben.
Das Leistungsabzeichen in Silber (Stufe 2) erhielten Katja Fuchs, Kerstin Brunner, Anna- Lena Dorsch und Nicole Dorsch (alle Poppendorf), Patrizia Schug und Daniel Audenrieth (Busendorf). Gold (Stufe 3): Patrick Süppel, Florian Süppel, Robert Meixner und Markus Ring (alle Busendorf), Martin Dorsch und Marcus Ott (Poppendorf). Gold-Blau (Stufe 4): Matthias Ring (Busendorf). In Gold-Rot (Stufe 6): Engelbert Schmitt (Poppendorf) und Reinhold Zellmann (Busendorf).
Peter Vietze