Die Tür stand offen, der Rucksack war zu sehen - und niemand war in der Nähe. Jetzt ist der Rucksack weg. Am Donnerstag zwischen 8.30 und 9.30 Uhr stellte eine 63-Jährige ihren Rucksack unbeaufsichtigt im Treppenhaus eines Anwesens im Stadtteil Oeslau, Am Melm 3 c, ab. Nach Verlassen des Mehrfamilienhauses stellte die Dame fest, dass ihre schwarze Geldbörse, die sie im Rucksack verstaut hatte, fehlte. In dem rechteckigem Portemonnaie mit Reißverschluss der Marke Bugatti befanden sich unter anderem Bargeld, der Impfpass und Bankkarten, berichtet die Polizeiinspektion Neustadt und bittet um Hinweise unter der Nummer 09568/94310. pin