Einen Gesamtsachschaden von ungefähr 28 000 Euro verursachte am Mittwochnachmittag ein 19-jähriger Renault-Fahrer. Von Hallstadt kommend übersah er beim Einfahren auf die A 70 den entgegenkommenden Seat eines 73-Jährigen. Beim Zusammenstoß drehte sich der Seat und prallte gegen einen verkehrsbedingt stehenden Mercedes. Durch den Aufprall verletzte sich der Verursacher sowie eine 69-jährige Beifahrerin im Seat leicht.