Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntag, kurz vor 22 Uhr im Riedgraben, hat die Polizei an einem Leichtkraftrad festgestellt, dass die Auspuffanlage verändert worden war. Durch den nicht zugelassenen Auspuffkrümmer wurde das Abgas- und Geräuschverhalten des Kraftrades manipuliert. Aufgrund des Umbaus sei die Betriebserlaubnis für das Leichtkraftrad erloschen. Den 17-jährigen Fahrer erwarte eine Anzeige nach der Straßenverkehrszulassungsordnung. pol