Sand — In einem Testspiel gegen den Fußball-Kreisligisten SG Sennfeld gewann Bayernliga-Aufsteiger FC Sand deutlich mit 9:0 (3:0). Die Gäste waren ein angenehmer Trainingspartner für die Mannschaft von Trainer Bernd Eigner. Im Sander Seestadion ließen die Hausherren Ball und Gegner laufen und trafen bereits in der ersten Viertelstunde durch Denis Ribeiro (10. und 14. Min.) sowie Lucas Wirth (13.) dreimal. Danach dauerte es jedoch bis zur 65. Minute, bis Dominik Leim für das 4:0 sorgte. In der 73. und 75 war wieder Dinis Ribeiro an der Reihe, der mit seinen Treffern drei und vier den Spielstand auf 6:0 schraubte. Für das 7:0 zeichnete Neuzugang Dominik Schmitt in der 84. Minute verantwortlich. Das schönste Tor des Tages wurde mit einen strammen 25-Meter-Schuss in den Winkel von Sebastian Götz in der 85. Minute erzielt. Für den Endstand zum 9:0 sorgte in der 86. Minute Thorsten Schlereth. ab