Kreis Forchheim — Lehrlinge, die am Ende ihrer Ausbildung noch keine Zusage für die Übernahme haben, sollten sich möglichst früh bei ihrer Arbeitsagentur melden. Die Chancen für Fachkräfte stehen derzeit sehr gut und damit auch die Chancen auf eine direkte Weiterbeschäftigung.
Derzeit schließen viele junge Menschen ihre Ausbildung mit der Gesellenprüfung ab. Nicht alle wissen schon, ob sie von ihrem Ausbildungsbetrieb übernommen werden.

Hlfe bei der Vermittlung

Wer noch keinen genauen Fahrplan hat wie es nach der Lehre weitergeht, den unterstützt die Arbeitsagentur Bamberg-Coburg mit Beratung und Vermittlung bei der Suche nach einer neuen Stelle als Fachkraft.
"Wer zu spät aktiv wird, läuft Gefahr, nicht rechtzeitig etwas Neues zu finden.