Das Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum RSG Bad Kissingen startet im Rahmen seiner "Akademie für Gesundheitswirtschaft" in Zusammenarbeit mit der IHK Würzburg-Schweinfurt am 5. Mai 2021 den Zertifikatslehrgang "Abrechnungsmanager/in (IHK) in der Arztpraxis".

Der Lehrgang vermittelt an acht Lehrgangstagen in Bad Kissingen vertiefte Kenntnisse, die erforderlich sind, die Praxis wirtschaftlich zu leiten und ausführlich zu dokumentieren, um die durchgeführten Leistungen vollständig und wirtschaftlich abzurechnen. Die Wissensvermittlung erfolgt praxisnah anhand zahlreicher Beispiele, die unter anderem mit Checklisten, Begründungen sowie Mustertexten unterlegt sind, um den Wissenstransfer in die praktische Arbeit unmittelbar zu ermöglichen. Der Zertifikatslehrgang richtet sich an ärztliches Fachpersonal, Praxismanager/innen, Assistent/innen sowie Mitarbeiter/innen in Arztpraxen, die im Abrechnungsbereich Verantwortung übernehmen möchten. Der Lehrgang startet am 5. Mai 2021 in Bad Kissingen beziehungsweise je nach aktueller Situation zunächst im Online-Format.

Für den Lehrgang sind noch Plätze frei. Informationen gibt es im RSG Bad Kissingen, Sie­boldstr. 7, Tel.: 0971/723 60, anfrage@rsg-bad-kissingen.de sowie unter www.rsg-bad-kissingen.de. red