Einmal im Monat bietet das Pfalzmuseum Forchheim eine besondere Experten- und Erlebnisführung am Abend, diesmal "Imbolc - Das keltische Frühlingsfest", am Sonntag, 2. Februar, um 17 Uhr.

Der Abend startet mit einer Intensivführung zur Lebenswelt der Kelten mit Archäologin Christina König im Archäologiemuseum Oberfranken. Im Anschluss tauchen die Gäste mit den Schauspielern von Agil Bamberg (Museumspädagogischer Verein) in magische Spielszenen ein.

Die Teilnahme an "Imbolc" ist nur mit Anmeldung im Pfalzmuseum, Telefon 09191/714-326, -327, -384, E-Mail kaiserpfalz@forchheim.de, möglich. Die Führung kostet zehn Euro pro Person.

Weitere Termine

Weitere Termine zu den Abendführungen im Pfalzmuseum Forchheim:

7. März, 19 Uhr: "Als Adam grub und Eva spann ..." - Sonderführung zum Internationalen Frauentag

7. April, 19 Uhr: "Pensala, Eier und Passionskrippen" - Sonderführung durch die Osterausstellungen

8. Mai, 19 Uhr: "Von Göttern, Hexen und Dämonen" - Sonderführung zu Bräuchen in alter Zeit

20. Juni, 19 Uhr: "Barocke Lust - barocker Frust" - Erlebnisführung mit allen Sinnen

9. Juli, 19 Uhr: "Feuer, Met und Hexensalbe" - Sonderführung lebendiges Mittelalter

9. September, 19 Uhr: Führung durch die Ausstellung "(Ver-)Kleidung" mit Filzkünstlerin Barbara Eichhorn

18. September, 21 Uhr: "Nachts im Museum - Wenn alte Knochen erzählen" - Sonderführung mit dem Zeitgeist red