von unserer Mitarbeiterin heike schülein

Kronach — "Die Ergebniswende ist auf einem sehr guten Weg. Wenn nichts dazwischenkommt, wird beim Abschluss 2014 eine schwarze Zahl stehen", freute sich Oskar Heß von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Union AG, Bayreuth in der Mitglieder-Versammlung.
Das Ziel des gemeinnützigen Vereins "Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Kronach" sei kein Streben nach Gewinn, gleichwohl müsse man aber nachhaltig einen ausgeglichenen Haushalt aufbieten, so Heß.
Nach dem Minus von rund 123 000 Euro im Geschäftsjahr 2012 habe man erfolgreiche Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt. Diese hätten natürlich nicht mehr für das Ergebnis 2013 greifen können, so dass man jetzt noch einmal einen Verlust von rund 112 000 Euro einfuhr.