Einen Schreib-Workshop für Krebspatienten bietet die Psychosoziale Krebsberatungsstelle, Maximilianstraße 52 - 54 in Bayreuth am Mittwoch, 14. Oktober, von 15 bis 17 Uhr an. Durch das Schreiben kleiner Texte können belastende Gedanken in Worte gefasst, Ermutigung und Erleichterung erfahren und Ablenkung gefunden werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Leitung hat Kerstin Hahn, zertifizierte Fachkraft für Tumortherapie. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung unter 0921/150 30 44 oder E-Mail an kbs-bayreuth@bayerische-krebsgesellschaft.de. red