Beim Erzählschoppen der Stadtbibliothek Hammelburg geht es am Mittwoch, 19. Juni, um Lebenserfahrungen aus der Lehrzeit in unterschiedlichen Berufen. Den Satz "Lehrjahre sind keine Herrenjahre" müssen sich auch heute noch Auszubildende anhören. Wie sah das in Hammelburg aus? Da Lehrstellen rar waren, wurde nicht groß nach Interessen gefragt. Die Lehrlinge hatten keine großen Rechte, und die Bedingungen waren oft nicht einfach. Moderator Ernst Stross begrüßt als Gäste der Veranstaltungsreihe "Erlebt & Erzählt" in der Bibliothek Otmar Huppmann, Josef Kirchner und Renate Kossmehl. Sie erzählen auch aus der Berufsschule und von ihrer Berufslaufbahn. Beginn ist um 19 Uhr. sek