Kurz war die Nacht für einige Anwohner im Poppenlauer. Am Mittwoch, gegen 5 Uhr, wurde der Polizeiinspektion mitgeteilt, dass in Poppenlauer seit Stunden ein Hund belle, so dass die Anwohner nicht schlafen können, meldete die Polizei. Auch die Streife stellte lautes Hundegebell fest. Der Besitzer konnte nicht angetroffen bzw. erreicht werden. Da dies nicht der erste Fall war, kommt auf den Besitzer nun eine Anzeige zu. red