Zur Schlafenszeit ist eine Streife wegen Ruhestörung in ein Wohngebiet in Hammelburg gerufen worden. Vor Ort fielen den Beamten mehrere Personen auf, die Musik hörten und sich lautstark unterhielten.

Nach Ermahnung zur Ruhe konnte die Streifenbesatzung wieder abrücken, heißt es im Pressebericht. Und weiter: "Da der Anrufer durch die Gespräche kein Auge mehr zubekam, erstattet er Anzeige wegen

Ruhestörung." pol