Merkendorf — Zu einem weiteren Vorbereitungsspiel war die DJK Don Bosco Bamberg zu Gast beim Fußball-Bezirksligisten SV Merkendorf. Der Landesligist spielte in der ersten Halbzeit sehr dominant und überzeugte spielerisch wie läuferisch. In der 6. Min. gelang Strobler die frühe Führung. Die Gastgeber standen während der gesamten ersten Hälfte in der Defensive und hatten große Mühe mit den agilen Gästen. Dominik Schütz erzielte zwei Treffer zum 0:3. Den zweiten Durchgang konnten die Gastgeber etwas ausgeglichener gestalten, auch weil die Gäste zahlreiche Auswechslungen vornahmen.

Test in Unterleiterbach

Alex Globisch erzielte den 1:3-Anschlusstreffer. Jo Wörner und Daniel Keiling scheiterten am Pfosten. Auch die Gäste hatten noch mehrere sehr gute Möglichkeiten, aber SVM-Schlussmann Michael Menze war nicht mehr zu bezwingen. So blieb es letztendlich beim verdienten 3:1-Sieg der Gäste. Am heutigen Donnerstag (19 Uhr) gastiert der SVM beim Kreisligisten FSV Unterleiterbach. st

Weitere Vorbereitungsspiele

Donnerstag, 3. Juli, 19 Uhr:
SpVgg Stegaurach - TSV Ebensfeld
SV Dörfleins - DJK Don Bosco Bamberg II
FC Oberhaid - SC Kemmern