In Bad Dürkheim fand die dritte Auflage des Salinenlaufes statt. Ein 929 Meter langer Rundkurs musste innerhalb von zwölf Stunden so oft wie möglich umrundet werden. Von 77 Startern hielten 44 bis zum Schluss durch. Stefanie Leichsenring von der DJK Teutonia Gaustadt sicherte sich mit 100,4 km den dritten Platz. Dieses Ergebnis ist schon deshalb besonders hervorzuheben, da sie eine Woche zuvor beim Rennsteig-Supermarathon in 7:46 Std. 72,7 Kilometer bewältigte und sich damit den vierten Platz in ihrer Altersklasse sichern konnte. Siegerin war Viola Stras mit etwas mehr als 106 km. MR