Als der Fahrer einer Buslinie am Dienstag gegen 19 Uhr gerade in Herzogenaurach in der Nürnberger Straße eine Pause machte, traf ihn von einer Wiese östlich der Straße ein grüner Laserpointer ins Auge. Der Mann spürte Schmerzen im linken Auge, hatte jedoch keine weiteren Sehbeeinträchtigungen. Die Polizei Herzogenaurach sucht Zeugen, die Hinweise auf den Besitz, Einsatz oder die Verwendung eines Laserpointers im fraglichen Zeitraum geben können. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 09132/78090 oder persönlich bei der Polizei Herzogenaurach zu melden.