Am Donnerstagmorgen haben Beamte der Polizeiinspektion Ebermannstadt eine einstündige Geschwindigkeitsmessung mittels Laser im Bereich des Vogelbergs in Kleingesee durchgeführt. Bei geringem Verkehrsfluss wurden dennoch zwei Autofahrer wegen zu schnellen Fahrens vom Laserstrahl erfasst. Beide Autofahrer kamen mit einer Verwarnung davon. Der Schnellste war mit 67 km/h bei erlaubten 50 km/h innerorts unterwegs.