Damit der "Lutherbote" regelmäßig in alle evangelischen Haushalte der Martin-Luther-Gemeinde in Lichtenfels kommt, engagieren sich zahlreiche Gemeindehelfer beim Austragen des Gemeindebriefs.

Dieser fleißigen Helferschar galt der Dank von Pfarrer Ralph-Peter Zettler und des Vertrauensmanns des Kirchenvorstands, Daniel Kalkus. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Myconiushaus zeichneten sie langjährige Helfer für ihren treuen Dienst aus.

Seit 20 Jahren versehen Elfriede Grohsschmiedt und Uta Herold diese Aufgabe. Else Gronau ist seit 15 Jahren unterwegs und Susanne Krauß nunmehr seit zehn Jahren. Seit fünf Jahren bringen Claudia Kalkus, Brigitte Körner und Manuela Zapf den Lutherboten in die Häuser.