Als am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ein 22-jähriger Langensendelbacher mit seinem Auto in auf der Donaustraße in Oberschöllenbach fuhr, hat er an der Einmündung zur Lechstraße das Auto einer vorfahrtsberechtigten 56-jährigen Eckentalerin übersehen. Diese versuchte noch durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß zu verhindern, was ihr allerdings nicht gelang. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.