Mit 0:0 beim FC Bad Rodach musste der Tabellenführer der Fußball-A-Klasse Coburg 3, SV Heubach, den ersten Punktverlust der Saison hinnehmen. Das Ergebnis entspricht den gezeigten Leistungen beider Teams. Die erste Hälfte gehörte den Gastgebern, während nach Wiederbeginn Heubach die Entscheidung hätte herbeiführen können. Der SVM Untermerzbach ging mit 1:1 beim SV Weidach gänzlich leer aus. Bis zwölf Minuten vor dem Abpfiff lagen die Gäste mit 1:0 vorn, gaben jedoch dann noch den Dreier aus den Händen. Sie hätten zu diesem Zeitpunkt höher führen müssen, vergaben jedoch eine Fülle von Möglichkeiten, was sich danach wieder einmal rächte. Der FC Frickendorf machte gegen den TSV Rossach Rückstände von 0:2 und 1:3 wett und erreichte noch ein 3:3. Alle drei Tore für den FC erzielte Marco Landgraf.
FC Bad Rodach -
SV Heubach 0:0


SV Weidach -
SVM Untermerzbach 2:1

Tore: 0:1 Otto (18.), 1:1 Cosack (78.), 2:1 Cosack

FC Frickendorf -
TSV Rossach 3:3

Tore für Frickendorf: Landgraf (3)
TSV Obersiemau -
SpVgg Dietersdorf 1:4

Tore: 0:1 Strauch (5.), 0:2 Zimmer (19.), 1:2 Eller (36.), 1:3 Strauch (56.), 1:4 Buchwald (61.)


A-Klasse Coburg 4

SV Heilgersdorf II -
TSVfB Krecktal II 1:2

Tore für Krecktal: Alex (27.), Müller (85.)
TSV Pfarrweisach II -
SV Großgarnstadt II 2:1

Tore: 0:1 Truckenbrodt (11.), 1:1 Stöhr (52.), 2:1 Raithel
(90.) di