Dank aufmerksamen Zeugen konnte ein Ladendiebstahl in einem Hammelburger Discounter am späten Samstagnachmittag an Ort und Stelle geklärt werden, heißt es im Bericht der Polizei. Zwei Mitbürger ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hatten demnach Lebensmittel und Hygieneartikel gestohlen. Zeugen beobachteten dies, worauf die Marktleitung die Polizei in Hammelburg verständigte.

Bei Eintreffen der Polizei wurde das Diebesgut in den Rucksäcken der beiden Beschuldigten gefunden. Da die Identität der beiden Beschuldigten an Ort und Stelle nicht abschließend geklärt werden konnte, erfolgte die weitere Sachbearbeitung auf der Polizeiinspektion Hammelburg. Nach Zahlung einer von der Staatsanwaltschaft angeordneten Sicherheitsleistung, mit einem damit verbundenen Ermittlungsverfahren, konnten beide Beschuldigte von der Dienststelle entlassen werden. pol