Ohne vorgeschriebenen Mundschutz betrat am Montagnachmittag eine 34-Jährige einen Verkaufsmarkt in der Bamberger Straße und stahl zwei Energydrinks. Wie sich herausstellte, war die Frau nicht zum ersten Mal ohne Schutzmaske in dem Geschäft. Gegen 16.45 Uhr steckte die Frau die zwei Engergydrinks ein und begab sich ohne Mundschutz zum Kassenbereich. Dort warf sie zur Ablenkung absichtlich einen Stapel mit Einkaufskörben um und flüchtete anschließend mit dem Diebesgut von geringem Warenwert. Weil sich die amtsbekannte Frau uneinsichtig zeigte, verwies sie der Marktleiter aus dem Geschäft. Dabei beleidigte die Unbelehrbare den Mann. Die Polizei ermittelt nun gegen die 34-Jährige wegen Ladendiebstahls, Beleidigung und Verstößen nach dem Infektionsschutzgesetz, teilt die Polizeiinspektion Coburg mit. pol