Am Montag kurz vor 19 Uhr beobachtete eine junge Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes in der Promenadestraße eine Frau, wie diese zwei Flaschen Sekt aus dem Regal nahm und in einer Tasche verstaute. Als die 33-Jährige daraufhin das Geschäft verlassen wollte, hielt die Mitarbeiterin sie fest. Die Ladendiebin riss sich los, verpasste der Angestellten einen Faustschlag ins Gesicht und ergriff anschließend die Flucht. Bereits im Zuge der Tatbestandsaufnahme konnte die Frau von der Polizei identifiziert werden. Rennrad ist seinen Sattel los Zwischen vergangenem Mittwoch, 17 Uhr, und Montag, 8 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter den Sattel sowie die Sattelstütze eines im Fahrradhaus in der Brennerstraße abgestellten Rennrads. Der Sattel der Marke Specialized sowie die Sattelstütze haben einen Gesamtwert von rund 200 Euro. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen. Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt Am Dienstag um 0.40 Uhr wurde ein 49-jähriger Autofahrer in der Caspersmeyerstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da die kontrollierenden Beamten im Verlauf der Kontrolle Alkoholgeruch wahrnahmen, erfolgte ein Atemalkoholtest, bei dem es der Fahrzeugführer auf umgerechnet 1,02 Promille brachte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und den Mann erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen eines Verstoßes nach dem Straßenverkehrsgesetz.