Zu einem Ladendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft in der Mainau kam es am Dienstagabend. Die Verkäuferin sprach die 37-Jährige an, da sie zu viele Kleidungsstücke mit in die Umkleide genommen hatte. Daraufhin versuchte die Frau, das Geschäft zu verlassen, jedoch schlug die Warensicherungsanlage an. Die Verkäuferin forderte nun die 37-jährige Diebin auf, die Ware auszuhändigen. Die Frau übergab eine schwarze Bauchtasche im Wert von zehn Euro und suchte danach das Weite. Als dann aber wieder die Warensicherungsanlage anging, verständigte die 21-jährige Mitarbeiterin die Polizei und die Täterin konnte nach kurzer Fahndung gestellt werden. Sie erhält nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.