Unterhaltsam und besinnlich, liebenswürdig und gelegentlich ein bisschen böse: Kurzfilme dauern nur wenige Augenblicke. Und doch erzählen sie bewegende, manchmal erstaunliche Geschichten. Viel zu sehen gibt es daher, wenn die ökumenische Kur- und Urlauberseelsorge gleich elf internationale Kurzfilme mit einer Laufzeit von insgesamt etwa 90 Minuten in Bad Staffelstein auf Großleinwand präsentiert. Auf formal ganz unterschiedliche Weise werfen diese Filme einen Blick besonders auf menschliches Zusammenleben. Im Anschluss an die Kurzfilmrolle ergeht Einladung zum cineastischen Austausch und Gespräch. Der Kino-Abend findet am morgigen Freitag ab 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Balthasar-Neumann-Straße 4, statt. Der Eintritt ist frei (FSK ab 14 Jahre). Informationen gibt es unter der Telefonnummer 09573/2227880 bei Pfarrer Helmuth Bautz. red