Ausgestelltes Auto
wird zerkratzt

Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich verursachte ein bislang unbekannter Randale im frei zugänglichen Ausstellungsbereich für Neufahrzeuge vor einem Autohaus in der Rosenauer Straße. Mittels eines spitzen Gegenstandes wurde Motorhaube, Fahrertür sowie der vordere Kotflügel eines Kia zwischen Samstag, 13 Uhr, und Montag, 8 Uhr, zerkratzt. Die Polizei Coburg ermittelt wegen Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug. Sachdienliche Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 09561/645 209 entgegengenommen. pol
Über Leuzendorf nach Burgpreppach wandern

Die nächste Wanderung des Thüringerwald-Vereins geht nach Unterfranken. Treffpunkt ist am Sonntag, 28. Mai, um 8 Uhr in Coburg an der Hauptpost. Die Anfahrt erfolgt mit einem Kleinbus nach Bischwind/Raueneck. Die Strecke führt über Leuzendorf nach Burgpreppach, wo eine Schlossführung vorgesehen ist. Weiter geht es über Ibind (Mittagseinkehr) zurück nach Bischwind. Die Wanderstrecke ist circa 13 Kilometer lang. Die Führung hat Hugo Dietz. Anmeldungen nimmt Evi Bauer unter Telefon 09561/94373 entgegen. Wie immer sind Gäste willkommen. red
Kanuerlebnistour
für Väter und Kinder

Das evangelische Bildungswerk und die kommunale Jugendarbeit der Stadt Coburg laden zu einer Kanuerlebnistour für Väter und Kinder ein. Für das Wochenende am 1. und 2. Juli sind noch Plätze frei. Anmeldungen sind bis zum 31. Mai beim evangelischen Bildungswerk unter Telefon 0951/75984 oder per E-Mail: ebw@ebw-coburg.de erbeten. red