Sammlung fürs Muttergenesungswerk

Wie alljährlich findet auch im Jahr 2017 der Blumenverkauf zugunsten des Müttergenesungswerkes am Samstag vor dem Muttertag, also am 13. Mai, in der Zeit von 8 bis 11.30 Uhr (solange der Vorrat reicht) in der Fußgängerzone, Spitalgasse, direkt vor der Deutschen Bank statt. An dieser Aktion sind die Vorsitzende des Müttergenesungswerkes, Ortsverband Coburg, Stadträtin Adelheid Frankenberger, der Caritasverband sowie das Sozialamt der Stadt Coburg beteiligt. Wer an diesem Tag verhindert ist und dennoch einen Beitrag leisten möchte, kann dies direkt mit dem Müttergenesungswerk abwickeln. Spendenkonto: Elly-Hauss-Knapp-Stiftung, IBAN: DE47 7002 0500 0000 0088 80 BIC: BFSWDE33MUE. red
Studiengänge an
der VWA starten

Im Herbst beginnen an der VWA (Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie) Nürnberg - Zweigakademie Coburg wieder folgende Studiengänge: Betriebswirt, Betriebswirt mit Schwerpunkt Gesundheits- und Sozialmanagement, Verwaltungs-Betriebswirt, Informatik-Betriebswirt, Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft (B.A.) in Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof beziehungsweise mit der Steinbeis Hochschule Berlin. Hierzu findet am Mittwoch, 17. Mai, eine Informationsveranstaltung an der Universität Erlangen-Nürnberg, Lange Gasse 20, im Raum 0.423 statt. Bitte anmelden unter: info@vwa-nuernberg. red
Beim Fränkischen Tag wird angegrillt

Zur ersten regionalen Grillmesse lädt der Fränkische Tag alle Freunde des Grillierens am heutigen Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr in die Gutenbergstraße 1 ein. Bei freiem Eintritt, Getränken und leckeren Angeboten mehrerer Foodtrucks sowie einer Hüpfburg für die Kinder können sich die Besucher über zahlreiche Grillmodelle und Hersteller informieren. Einen Einblick in die Welt der Steaks gibt Tobias Brockard von "Grill n taste" in Vorträgen (11.30, 13.30 und 15 Uhr). Eine "bierige" Getränkeauswahl bringt David Hertl aus seiner Braumanufaktur mit. red
Ihre Majestät
plaudert über Privates

Wer denn sonst, wenn nicht die britische Königin Victoria, sollte am Muttertag, Sonntag, 14. Mai, um 13.30 Uhr zu einer Kostümführung durch das Stadtschloss Ehrenburg einladen, wo ihre fränkische Verwandtschaft extra ein Appartement für sie eingerichtet hatte? Treffpunkt zur Führung ist am Haupteingang von Schloss Ehrenburg. Karten für diese Führung gibt es bei der Queen selber, hinter deren Maske sich die Gästeführerin Birgit Jaeckel-Beck verbirgt. red
Sprechstunde im Puppenmuseum

Am Sonntag, 14. Mai, behandelt Dr. Packert in seiner Sprechstunde wieder Puppen, Bären und Plüschtiere und kuriert die Leiden der Spielgefährten. Sprechstunde ist von von 13 bis 15 Uhr. An der Museumskasse gibt es zum Muttertag eine kleine Aufmerksamkeit für die Damen. red