Dekan heißt Kleefeld, nicht Kleeberg

In der Berichterstattung um den Rücktritt von Dekan Christoph Liebst (Tageblatt vom Montag) wurde sein kommissarischer Vertreter, Dekan Andreas Kleefeld, versehentlich mehrfach Kleeberg genannt. Wir bitten, dieses Versehen zu entschuldigen. red
Kollision - beide Fahrer haben nicht aufgepasst

2000 Euro Sachschaden sowie zwei beschädigte Heckstoßstangen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Sonntagnachmittag auf dem Anger-Parkplatz. Eine 65-jährige Kronacherin und ein 60-Jähriger Mann aus Küps fuhren gleichzeitig mit ihren Pkw rückwärts aus den jeweils gegenüberliegenden Parklücken. Dabei übersahen sie sich gegenseitig. Da jeder beteiligt war, wird wohl auch jeder auf seinem Schaden sitzen bleiben. Beide Autos waren noch fahrbereit. Verletzt wurde niemand. pol
CSB laden heute
zur Diskussion ein

Zu ihrem regelmäßigen Informationsgespräch "Dienstag vor der Stadtratssitzung" treffen sich die Christlich-Sozialen Bürger Coburg (CSB) heute um 19.30 Uhr in der Gaststätte Loreley. Die CSB-Stadtratsfraktion steht zur Diskussion über die anstehenden Themen zur Verfügung. Alle Interessierten sind eingeladen. red
TSV Cortendorf erweitert Sportangebot

Der TSV Cortendorf plant eine neue Gruppe: Nordic-Walking 60plus. Zu einem ersten Informationsgespräch heute um 14.30 Uhr im Sportheim des TSV in der Gärtnersleite sind alle eingeladen. red