Kraftradfahrer bekommt zwei Anzeigen

Coburg — Bei der Kontrolle eines 58-jährigen Coburgers mit seinem Kleinkraftrad in der Ketschendorfer Straße bemerkten die Ordnungshüter am Sonntagnachmittag Alkoholgeruch. Ein Alkotest ergab den Wert von 0,54 Promille. Weiterhin stellte sich während der Kontrolle heraus, dass der Fahrer des Kleinkraftrades auch nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Ihn erwarten nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss. pol
Unternehmensgründer sollen motiviert werden

Coburg — In Zeiten zurückgehender Gründerzahlen auch in der Region Coburg sollen Impulse für ein gründungsfreundliches Umfeld gegeben werden. Die Gründer-Agenturen der Industrie- und Handelskammer zu Coburg und der Handwerkskammer für Oberfranken Coburg beteiligen sich daher an der "Gründerwoche Deutschland". Dies ist eine bundesweite Aktion, bei der alle Gründer und die, die es werden wollen, im Mittelpunkt stehen. Zusätzlich wird dieses Jahr erstmals eine Telefon-Hotline eingerichtet. Hier können sich Gründungsinteressierte am Freitag, 20. November, von 9 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 09561/7426-784 einen Überblick über die Gründungsmodalitäten, Fördermöglichkeiten und vieles mehr verschaffen. red
Wirkungsweise
der Energiearbeit

Coburg — Wie und wo im Körper Energie fließt, darüber spricht morgen, 17. November, um 19 Uhr der Heilpraktiker Erich von Derschatta in der Buchhandlung "Sunnyside" in der Rosengasse 16. red