Sprechtag zur Unternehmensnachfolge

Coburg — Die IHK zu Coburg bietet mit dem Bayerischen Notarverein, Bezirksgruppe Coburg, am Mittwoch, 21. Oktober, von 9 bis 14 Uhr im IHK-Zentrum für Weiterbildung (Schloßplatz 5 a) einen kostenfreien Sprechtag zur Unternehmensnachfolge an. Es besteht die Möglichkeit, individuell beraten zu werden. Anmeldungen dafür sind bis Freitag, 16. Oktober, möglich, und zwar per E-Mail an darja.scharabarin@coburg.ihk.de oder telefonisch unter 09561/7426-13. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. red
Flugplatz-Beschluss
heute bei "Quer"

Coburg — "Die Angst der Stadt vor den Bürgern" hat die Redaktion des Magazins "Quer" (Bayerischer Rundfunk) einen Beitrag überschrieben, der heute Abend zu sehen ist. Es geht um den Neubau eines Verkehrslandeplatzes bei Coburg und die Art und Weise, wie Stadtverwaltung und Stadtrat verhindern wollen, dass es auch in der Stadt zu einem Bürgerentscheid kommt. Der Landkreis Coburg muss nach einem entsprechenden Bürgerentscheid aus der Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg ausscheiden. Damit kein weiterer Gesellschafter (neben der Stadt vier Unternehmen der Region, die IHK und der Aeroclub Coburg) vor Abschluss eines möglichen Flugplatzbaus aus der Projektgesellschaft ausscheiden kann, wurde deren Satzung geändert. Der Stadtrat hat dem vorige Woche zugestimmt; damit bleibt die Stadt bis 2025 gebunden. "Ein eigentümliches Verständnis von Demokratie", urteilt die Redaktion von "Quer". Die Sendung mit insgesamt fünf Themen beginnt um 20.15 Uhr. Wiederholt wird sie Donnerstagnacht ab 1.25 Uhr, am Samstag, 17. Oktober, ab 13.15 Uhr auf 3sat und am Sonntag, 18. Oktober, ab 18.30 Uhr in ARD alpha. sb