Das Team der Kinderkrippe "Kunterbunt" zeigt sich auch außerhalb der Einrichtung sehr engagiert und nahm am Welt-Down-Syndrom-Lauf in Fürth teil. Seit August 2017 trainiert das Team wöchentlich für den Staffellauf. Das harte Training schweißte das Team noch enger zusammen und der enge Zusammenhalt wurde schließlich mit dem ersten Platz belohnt. Als Trainer des "Kunterbunt"-Teams stellten sich Stefan Kaiser und Thorsten Topolski zur Verfügung. Foto: privat