Nicht schlecht gestaunt hat Inge Stürzenhofecker, als sie kürzlich einen Anruf ihrer Beraterin Sonja Löhnert erhielt. Mit den Worten: "Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn von 10 000 Euro" überbrachte ihr Löhnert die frohe Botschaft. Somit fiel einer der Hauptgewinne des VR-Gewinnsparvereins Bayern auf eine Kundin der VR-Bank Coburg.

Im vergangenen Jahr wurden Gewinne im Gesamtwert von mehr als 31 Millionen Euro ausgeschüttet. Mit einem monatlichen Loseinsatz von nur fünf Euro besteht die Chance, einen der vielen Preise zu gewinnen. Nur ein Euro wird dabei als Loseinsatz verwendet. Die übrigen vier Euro werden angespart und am Jahresende ausbezahlt. Außerdem werden 25 Cent pro Los zur Unterstützung von karitativen Einrichtungen, Vereinen oder Kindergärten in der Region verwendet. So haben Gewinnsparer der VR-Bank Coburg 2019 dazu beigetragen, rund 188 000 Euro in der Region Coburg/Sonneberg zu spenden. red