Kulmbach — Am vergangenen Spieltag waren wieder mehrere Tennis-Teams des TC Rot-Weiß Kulmbach im Einsatz. Einen wichtigen Sieg errangen dabei die Herren 50 in der Bezirksliga gegen den TC Lerchenbühl Bayreuth. Im ersten Spiel der Saison wussten auch die Herren 55 in der Bezirksklasse 1 in Marktrodach zu überzeugen und landeten einen klaren Sieg. Weiter auf ihren ersten Erfolg warten die Damen, die ihr Heimspiel gegen Eckersdorf verloren.
Auch beide Juniorinnen-Mannschaften waren im Einsatz. Die erste Mannschaft gewann dabei klar mit 14:0 gegen den TC Pottenstein. Unglücklich geschlagen geben mussten sich die Spielerinnen der zweiten Mannschaft. Nach klarer Führung nach den Einzeln verloren sie beide Doppel und unterlagen mit 6:8 gegen den TC Stockheim. Auch die Junioren verloren das Nachbarschaftsderby gegen Mainleus deutlich.
Sieg und Niederlage gab es beim Nachwuchs. So gewann die Bambinimannschaft klar beim TC Kasendorf, die Talentcup-Mannschaft hingegen musste die Punkte an den TC Hof abgegeben. Auch die Jüngsten des TC RW Kulmbach waren wieder am Start. In ihrem Heimspiel musste die Kleinfeldmannschaft allerdings den Gegnern aus Wallenfells den Sieg überlassen.

Herren-50-Bezirksliga

TC RW Kulmbach - TC Lerchenbühl Bayreuth 21:0. - Zu einem in dieser Höhe unerwarteten Sieg kamen die Kulmbacher Spieler. Schon in der ersten Einzelrunde ließ man keinen Zweifel aufkommen, dass man dieses Spitzenspiel ernst nehmen würde. Konzentriert gelangen drei verdiente Einzelsiege. Der Grundstein zum Erfolg war damit gelegt. Noch souveräner verlief dann die zweite Einzelrunde, wo ausnahmslos klare Siege für die "Rot-Weißen" zu Buche standen. Damit war bereits vor den Doppeln die Entscheidung gefallen. Aber auch hier gab man sich keine Blöße und sicherte mit drei Siegen den 21:0-Endstand in dieser Partie.
Risse - Fischer 6:1, 6:0; Speier - Grießinger 6:3, 6:4; Bornschlegel - Hacker 6:2, 6:2; Hoffmann - Matheis 6:1, 6:0; Heinbuch - Hofmann 6:3, 6:2; Ebeling - Bauer 6:0, 7:5; Risse/Hoffmann - Grießinger/Hacker 6:2, 6:7, 10:6; Speier/Bornschlegel - Fischer/Matheis 6:3, 6:4; Heinbuch/Ebeling - Hofmann/Bauer 6:0, 6:1.

Herren-55-Bezirksklasse 1

TC RW Kulmbach - TC Marktrodach 14:0. - Im ersten Medenspiel der neuen Saison gelang den Kulmbachern gegen den TC Marktrodach ein verdienter Sieg, der bereits nach den vier Einzelspielen feststand. Ohne Satzverlust waren die abschließenden Doppel reine Formsache.
Heinbuch - Kraft 6:0, 6:1; Bossko - Schneider 6:1, 6:4; Hock - Petzold 6:1, 6:1; Krieger - Jehder 6:1, 6:3; Heinbuch/Bossko - Kraft/Schneider 6:1, 6:2; Hock/Krieger - Petzold/Jehder 6:2, 6:1 mh