Tagsüber ist derzeit von den verschärften Ausgangsbeschränkungen in der Kulmbacher Innenstadt kaum etwas zu spüren. Nach 21 Uhr, wenn niemand mehr aus dem Haus darf, wird es jedoch ruhig. Aber das war früher durchaus auch schon so, wie unser Bild zeigt, das vor genau 37 Jahren in der Langgasse entstand. Nun ja, man spricht ja auch von der staden Zeit. Übrigens ein Hinweis für unsere jüngeren Leser: Das weiße Zeug, das auf dem Foto zu sehen ist, nennt man Schnee. Foto: BR-Archiv