Die in Kulmbach beheimatete Akademie für Neue Medien hat ihr Seminarangebot für den Herbst vorgestellt. Neben dem neuen E-Learning-Portal "Medienakademie Online" bietet das Bildungswerk eine Reihe von Lehrgängen an, die auch Führungskräfte und Entscheider ansprechen.

Das neue Online-Portal ermöglicht ein ortsunabhängiges Lernen rund um die Uhr. "Durch diese Flexibilität können die Kurse daher auch berufsbegleitend absolviert werden", erklärt Studienleiter Thomas Nagel. Man sei damit die einzige Journalistenschule, die das Onlinelernen und die Präsenz im Langheimer Amtshof verbinde. In ihren Workshops bietet die Akademie eine optimale Lernatmosphäre mitten in der Altstadt.

Doch welche Newsletter-Formen gibt es, wie bespielt man sie und was bringen sie? Beim Seminar "Newsletter - ran an die Leser!" am 9. und 10. September werden maßgeschneiderte Newsletter für das eigene Medium entwickelt.

Für alle, die lieber ein Audio-Porträt oder Interview auf der eigenen Website veröffentlichen oder sich selbst hörbar machen möchten, bietet die Akademie am 16. und 17. September das Seminar "Podcasting" an. Der Kurs "Gerichts- und Polizeiberichterstattung" vermittelt die Grundlagen der Gerichtsberichterstattung und gibt Einblicke in die praktische Arbeit.

Wie man mit Hilfe von Rechercheplan und Rechercheprotokoll zu besseren Geschichten kommt und sie spannender erzählt sind die großen Themen im Seminar "Recherche kompakt" am 11. und 12. November.

Im Lehrgang "Verdachtsberichterstattung und ihre Grenzen" am 13. und 14. November geht es darum, wie ein Journalist einem Verdacht nachgeht und ihn hinreichend belegt.

Das gesamte Kursangebot der Akademie für Neue Medien ist online unter www.bayerische-medienakademien.de zu finden. Mitglieder der Akademie sind neben den oberfränkischen Verlagshäusern die Universitäten Bayreuth und Bamberg, der Süddeutsche Verlag, der Bayerische Rundfunk sowie die Stadt und der Landkreis Kulmbach.

Darüber hinaus sendet Netradio Kulmbach jeweils sonntags von 16 bis 18 Uhr auf der Frequenz von Radio Galaxy Oberfranken. Die frische Stimme ist Volontärin Katja Richter. Einen Einblick in die Radioarbeit gibt die Akademie gerne auch Jugendlichen, die Lust aufs Radiomachen haben. Infos gibt es unter Telefon 09221/1316. red