Der Forstbetrieb Nordhalben führt am Freitag, 4. November, 7 bis 14 Uhr eine Bewegungsjagd im Staatsforst „Oberhölzer-Hart“ durch. Es handelt sich im die Waldkomplexe zwischen Flugplatz, Ziegelhütten, Lehenthal, Höferänger , Gemlenz, B 85. Aus Sicherheitsgründen ist der gesamte Forstkomplex gesperrt. Die B 85 im Bereich Höferänger - Kulmbach wird an diesem Tag sowohl zum Schutz der Jagdhunde als auch zum Schutz der Autofahrer auf 30 Stundenkilometer beschränkt. Die Gemeindeverbindungsstraße Höferänger-Lehenthal wird komplett gesperrt. red